Das besondere Auto-Museum: Der Heritage Motor Centre

Heute möchte ich mal ein für Autofans sehr interessantes Ausflugsziel in England vorstellen, das Heritage Motor Centre. Das Heritage Motor Centre beherbergt die weltweit größte Sammlung britischer Autos. Insgesamt befinden sich fast 300 Autos in der der Sammlung, von den Anfängen der Automobilproduktion in Großbritannien bis zu aktuellen Fahrzeugen der letzten Jahre. Das Heritage Motor Centre befindet sich in Gaydon, Warwickshire. Das Gebäude selbst ist ein spektakuläres Stück Architektur im Art-Deco-Design.

Das Heritage Motor Centre ist als eine der besten Auto-Sammlungen der Welt bekannt, aber es ist viel mehr als nur ein Auto-Museum. Es beherbergt ein umfangreiches Archiv mit Fotothek, Bildungs- und Lernprogrammen.  Gleichzeitig ist es Veranstaltungsort für viele Clubtreffen, Rallyes, Firmenveranstaltungen und Konferenzen.

Das Heritage Motor Centre besteht also nicht nur aus einer Ausstellungshalle. Es beinhaltet auch eine Fahrzeug-Restaurierungswerkstatt und einen Archiv-Lesesaal. daneben gibt es noch Konferenzräume, eine Kinder Gokart-Bahn und im Außengelände die Land Rover Experience.

1968 entstand die British Leyland Motor Corporation durch eine Fusion, die die meisten britischen Autohersteller unter einem Dach zusammenbrachte. Viele einzelne Unternehmen waren im Besitz von alten Fahrzeugen, die aus historischen Gründen oder für Werbezwecke erhalten worden waren. 1975 wurde die Abteilung Leyland Historic Vehicles gegründet. Die Abteilung begann bald, historische Dokumente und Fotografien zu sammeln und 1979 wurde die Abteilung zu einer eigenständigen Tochter von British Leyland, der BL Heritage Ltd., umgewandelt. 1983 wurde beschlossen, eine unabhängige gemeinnützige Stiftung zur Aufrechterhaltung der umfangreichen Sammlung von BL Heritage zu gründen. Dadurch entstand der British Motor Industry Heritage Trust.

Die Heritage Motor Centre wurde im Jahr 1993 eröffnet. Die Sammlung in Gaydon beruht auf der Zusammenführung der historischen Fahrzeuge und des Archivs des British Motor Industry Heritage Trust (BMIHT). Diese Sammlungen waren zuvor auf mehrere Standorte verteilt. Zunächst wurden insgesamt ca. 200 Fahrzeuge ausgestellt. Bis zum heutigen Tag ist diese Sammlung auch durch aktuelle Neuzugänge auf ca. 300 Fahrzeuge angewachsen. Rund 160 dieser ca. 300 Fahrzeuge können in Gaydon besichtigt werden.

Da die Automobilindustrie sich auch in England geändert hat, ergab sich auch eine Änderung des ursprünglichen Konzepts. Die ursprüngliche Fahrzeugsammlung enthielt nur Modelle der British Leyland Marken Austin, Morris, Mini, MG, Wolseley, Riley, Triumph, Rover und Land Rover. Zwischenzeitlich werden auch British Leyland-fremde Marken, die in England produziert werden, ausgestellt. Darunter fallen Marken wie Aston Martin, Bentley, Morgan, Vauxhall/Opel und Ford, aber auch ausländische Hersteller mit Fabriken in England wie Toyota und Honda.

2006 wurde das Heritage Motor Centre fünf Monaten geschlossen, um es umzubauen und auf den neuesten Stand zu bringen. Das Ergebnis war eine Reihe von neuen Ausstellungen und ein neuer Museumsteil, in dem einige der kultigsten Autos der britischen Automobilgeschichte wie z.B. der ersten Mini und der Jaguar E-Type ausgestellt werden.

Das Heritage Motor Centre ist täglich außer am 24.12. und 01.01. von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen 11 GBP, Kinder bis 16 Jahre 8 GBP Eintritt. Für Kinder unter 5 Jahren ist der Eintritt frei. Daneben gibt es weitere Ermäßigungen.

Kontakt:

Heritage Motor Centre
Banbury Road
Gaydon, Warwickshire, CV35 0BJ

Tel.: 01926 641188

http://www.heritage-motor-centre.co.uk/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter MG Rover, Weitere britische Fahrzeuge abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s