Bisher gab es keine Informationen zum weiteren Ablauf der Insolvenz. Die Insolvenzverwalter halten sich bedeckt und auch die wöchentlichen Pressekonferenzen ergeben nichts neues. Vor ein paar Wochen gab es lediglich Vermutungen, dass im Frühjahr das Insolvenzverfahren abgeschlossen sein sollte. Auch gab es nicht bestätigte Infos, dass die Frist zur Abgabe von unverbindlichen Geboten Ende Februar abgelaufen ist. Jetzt gibt es laut TTela und dem Radiosender P4 Väst weitere Informationen zum zeitlichen Ablauf.

Alle Interessenten müssen ihr abschließendes verbindliches Gebot bis Ende März abgegeben haben. Bis Ende April wollen die Insolvenzverwalter den Verkauf von Saab dann abgeschlossen haben.

Dies bedeutet zum einen, dass die Interessenten noch bis Ende März nachlegen können. Zum anderen werden die Insolvenzverwalter Anfang April eine Entscheidung über den/die Käufer treffen, denn sonst könnte man den Kauf kaum Ende April abschließen.

Eine Entscheidung naht also. Aber dieser Zeitplan besagt nicht, dass Saab nur im ganzen verkauft wird. Wir werden also erst Anfang April erfahren, ob der Verkauf von Saab auch für die auf eine Fortführung von Saab hoffenden Saab-Freunde ein positives Ergebnis erbracht hat.

Advertisements
Link | Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s