Neues zu Saab – Kurzinfos

Aus bekannten Gründen gibt es heute nur eine kurze Info zum aktuellen Stand bei Saab. Um es vorweg zu nehmen: Die Insolvenzgerüchte haben sich bisher nicht bestätigt, es wurde heute kein Insolvenzantrag gestellt. Dafür gibt es wieder positivere Nachrichten von den Verhandlungen mit Youngman.

Rachel Pang von Youngman hat sich gegenüber der schwedischen Presse kurz zum Stand der Verhandlungen geäußert. Rachel Pang sagte dabei, dass in Kürze eine Vereinbarung mit SWAN über Saab abgeschlossen werde. Da es ein rechtlich umfangreicher Vertrag sei, hätten die Verhandlungen so lange gedauert. Auch werde demnächst Geld an Saab fließen. Weitere Einzelheiten wollte Rachel Pang nicht preisgeben.

Zumindest mal eine positive Pressemeldung. Möglich, dass die Insolvenzgerüchte gestreut wurden, um Youngman zu einem schnellen Abschluss zu bewegen. Hoffentlich kommt dann auch bald der offizelle Abschluss des Vertrags un die Zahlung der versprochenen Gelder, so dass am Freitag auch eine positive Entscheidung des Amtsgericht Vänersborg fallen kann. Eine reine Absichtserklärung ohne weitere Folgen wird dem Amtsgericht sicherlich nicht ausreichen! Nach dem Interview soll Rachel Pang Stockholm nach langen Verhandlungen verlassen haben. Hoffentlich mit einem positiven Ergebnis!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s