SWAN beendet Vereinbarung mit Youngman und Pang Da

SWAN hat aktuell per Pressemitteilung bekannt gegeben, dass man die Vereinbarung zur Übernahme von Anteilen von ca. 54% der Anteile von SWAN mit Pang Da und Youngman gekündigt hat. Pang Da und Youngman hätten die getroffenen Vereinbarungen nicht erfüllt und.

Youngman und Pang Da hätten vielmehr angeboten, 100% der Saab-Anteile zu übernehmen. Die Verhandlungen würden aber fortgeführt. Hier der Originaltext von SWAN:

Swedish Automobile N.V. (Swan) announced that it has given notice of termination with immediate effect of the Subscription Agreement of July, 2011 entered into by Swan, Pang Da and Youngman.

Swan took this step in view of the fact that Pang Da and Youngman failed to confirm their commitment to the Subscription Agreement and the transactions on the agreed terms contemplated thereby as well as to explicit and binding agreements made on October 13, 2011 related to providing bridge funding to Saab Automobile AB (Saab Automobile) while in reorganization under Swedish law.

Pang Da and Youngman have presented Swan on October 19 and 22 with certain conditional offers for an alternative transaction for the purchase of 100 percent of the shares in Saab Automobile which are unacceptable to Swan. However, discussions between the parties are ongoing.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s