Schwedische Regierung genehmigt SAAB-Immobiliengeschäft

Urlaubsbedingt nur eine kurze Nachricht: Die schwedische Regierung hat heute als letzte der beteiligten Behörden den Verkauf von 50,1% des Saab-Werks in Trollhättan an den Investor Hemfosa genehmigt. Zuvor hatten bereits die Reichsschuldenverwaltung und die EIB dem Geschäft zugestimmt. Hemfosa zahlt ca. 28 Mio. Euro an Saab.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SAAB veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s