Neues zu Saab – 14.04.2011

  • Die schwedische Schuldenverwaltung hat heute einer Vereinbarung zwischen Saab und einem „ausländische Vertragspartner“ zugestimmt und die Sache zur endgültigen Entscheidung der schwedischen Regierung vorgelegt, teilte der Leiter der schwedischen Schuldenverwaltung, Bo Lundgren, der schwedischen Presse mit. Diese berät heute Nachmittag über diesem Sachverhalt. Geplant ist wohl, dass die schwedische Regierung ein Teil der Sicherheiten an Saab zurückgeben wird, die sie von Saab zur Absicherung der Bürgschaften für das EIB-Darlehen erhalten hat. Saab soll im Gegenzug auf einen Teil der Restzahlung des EIB-Darlehens verzichten. Der „ausländische Vertragspartner“ wird der russische Investor Wladimir Antonow sein. Links: Artikel TTela, Artikel DI
  • Saabs unbekannte Gewinnmaschine: Die DN (Dagens Nyheter) berichte heute hier über die Saab Tochter Saab Parts in Nyköpping, die sich in den letzten Jahren sehr erfolgreich entwickelt hat. Bei einem Umsatz von ca. 220 Mio. Euro im Jahr 2010 erwirtschaftete Saab Parts eine Gewinn von ca. 42 Mio. Euro.
  • Entwarnung: Saab kann Steuern bezahlen. Bisher war von der schwedischen Presse spekuliert worden, ob Saab die fälligen Steuervorauszahlungen erbringen kann. Heute berichtet die DN hier, dass Saab die Steuervorauszahlungen beglichen hat.
Nach Mitteilung des Leiters der schwedischen Schuldenverwaltung, BoLundgren, hat die Schuldenverwaltung keine Einwände gegen die Vertragsgestaltung.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Neues zu Saab – 14.04.2011

  1. Pingback: Saab-Chef Jan Ake Jonsson tritt zurück : Seite 6 : Produktion kurzzeitig gestoppt: http://forums.mg-rover.org/...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s