Vollzug des Saab-Verkauf an NEVS diese Woche?

Letzte Woche schrieb und spekulierte die schwedische Presse noch über Finanzierungsprobleme bei NEVS und eine Zahlungsfrist für NEVS bis letzten Freitag. Der Freitag kam und nichts passierte. Gestern fand der Familientag in Trollhättans Gründerzentrum Innovatum statt. Gastredner war auch Trollhättans Bürgermeister Paul Åkerlund. Dieser äußerte sich dabei auch zum Saab-Verkauf. (Update 7.15 Uhr)

Åkerlund geht davon aus, dass noch diese Woche der Saab-Verkauf vollzogen wird. Es wird eine glückliche und positive Nachrichten in der nahen Zukunft, sagte Åkerlund in seiner Rede. Die Zeit sei reif für Elektroautos.

Daneben meldet auch der Radiosender P4 Väst, dass NEVS am Freitag einen großen Teil des vereinbarten Kaufpreises gezahlt hat. Bisher fehlten ja noch ca. 200 Mio. Euro, ein großer Teil dieser Summe soll NEVS am Freitag an die Insolvenzverwalter geflossen sein. P4 Väst rechnet daher ebenfalls damit, dass der Saab-Verkauf diese Woche abgeschlossen wird.

Update 7.15 Uhr: Auch die DI berichtet jetzt, dass die Insolvenzverwalter und NEVS eine endgültige Vereinbarung unterzeichnet hätten und NEVS große Teile des Kaufpreises bezahlt habe. Heute soll es noch eine Pressekonferenz geben, auf der auch eine Lösung für die umstrittene Frage der Nutzung des Markennamens „Saab“ präsentiert werden soll.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Vollzug des Saab-Verkauf an NEVS diese Woche?

  1. blueperformance schreibt:

    The audience ist listening.

    Dann schauen wir was da kommt und ob es doch noch zu einer Co-Produktion der Fremd- und Selbstzünder 93er mit M&M kommt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s