Wird Saab heute verkauft?

Eine ganz aktuelle Meldung in der schwedischen Zeitung TTela: Die Insolvenzverwalter haben ihre Arbeit abgeschlossen und heute soll der Kaufvertrag über den Kauf von Saab unterzeichnet werden. Möglich ist, dass eine Unterzeichnung auch schon stattgefunden hat. Dies berichtet der TTela die Trollhättaner Bürgermeisterin Annika Wennerblom. Die Stadt Trollhättan habe von den Insolvenzverwaltern die Information erhalten, dass der Verkaufsprozess abgeschlossen sei. Der Käufer von Saab ist der Stadt allerdings noch nicht bekannt. (Update 10.05 Uhr!)


Zusätzlich hat die Stadt die Information erhalten, dass diese Woche noch der Name des Käufers genannt werden soll. Die Insolvenzverwalter und das Konsortium NEVS wollten sich auf Rückfrage der TTela nicht dazu äußern.

Warum fragt die TTela bei NEVS nach? Ganz einfach, die TTela glaubt aufgrund verschiedendster Informationen und Informanten, dass NEVS aufgrund der Meldungen der letzten Tage und Woche wohl der Käufer ist. Youngman habe sich mit dem 400 Mio. Euro Gebot nicht durchsetzen können und bei Mahindra herrsche Funkstille.

Diese Annahmen der TTela können richtig sein, aber ein Käufer steht offiziell nicht fest. Insofern müssen wir noch eine kurze Zeit abwarten, bis wir das Ergebnis des Auswahlprozesses erfahren. Dann wissen wir, ob tatsächlich das 400 Mio. Euro Gebot von Youngman abgelehnt worden ist. Ich gehe für diesen Fall dann davon aus, dass wir auch die Hintergründe der Ablehnung erfahren werden. Denn die Gläubiger werden auf jeden Fall wissen wollen, welche Gründe für ein finanziell deutlich schlechteres Gebot sprechen!

Update 10.05 Uhr: Peter Asp, Pressesprecher der Stadt Trollhättan, hat diese Aussage Wennerbloms dementiert. Niemand bei der Stadt Trollhättan habe solche Informationen, Wennerblom habe einige Informationen falsch interpretiert. Der Radiosender P4 Väst meldet ebenfalls, dass NEVS der Käufer sei. Allerdings liegen P4 Väst ebenso wie der TTela keine gesicherten oder offiziellen Informationen vor.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Wird Saab heute verkauft?

  1. Herbert Hürsch schreibt:

    Spannend, spannend, spannend ! ! !

    • Detlef Rudolf schreibt:

      Spannend , spannend, spannend !!! ist wohl wahr – eine wichtigere Feststellung ist aber in den Blog-Infos vom heutigen Tage enthalten: Sollte Youngman-Lotus abgelehnt worden sein, werden die Gläubiger auf jeden Fall wissen wollen, welche Gründe für ein finanziell deutlich schlechteres Angebot sprechen! Dem kann ich mich nur anschließen!

  2. Marcus schreibt:

    weiss jemand, was „panoptikum“ auf schwedisch heisst?
    mit nichts könnte vm so viel geld verdienen, als mit dem schreiben eines tatsachenromans…

    • Sarg 9-5 II schreibt:

      Was heißt „Panoptikum“ auf schwedisch? Ich vermute beinahe, dass es das schwedische Wort für Parlament oder Kabinett ist?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s