Nun sind die Saab-Fans gefragt!

Update 3:

Wir können unsere Meinung auch den GM-Handlangern in Deutschland und Großbritannien mitteilen, auf der Opel-Facebook-Seite und auf der Vauxhall-Facebook-Seite.

Update 2:

Auch nach dem Insolvenzantrag von Saab sollten wir nicht aufhören, GM per Email und über Facebook unsere Meinung mitzuteilen. das „höflich“ können wir uns auch dabei sparen!

Nach der neuen und sehr lächerlichen ablehnenden Verlautbarung von GM-Sprecher James Cain ist es jetzt für uns Saab-Fans Zeit zu handen! Viel können wir nicht tun. Fraglich ist auch, ob sich GM von einigen tausend Saab-Freunden beeindrucken lässt. Aber ich finde, jeder Saab-Fan sollte seinen Beitrag leisten, auch wenn es nur ein kleiner Beitrag sein kann. Vielleicht erkennt GM dann, welcher massive Imageschaden für GM gerade entsteht!

Deshalb rufe ich alle Saab-Freunde auf, sich an den Vorstand von GM, insbesondere an den GM-Vorsitzenden Daniel Akerson, zu wenden. Jeder Saab-Fan sollte seine Meinung über das Verhalten von GM gegenüber Saab höflich mitzuteilen. Hier mal die Email-Adresse des GM-Vorstandsvorsitzenden:

Daniel F. Akerson, Chairman & Chief Executive Officer:

daniel.akerson@gm.com

Update: Offensichtlich hat Herr Akerson seinen Email-Account „abgeschaltet“ bzw. er wird gefiltert. Versuchen wir es also mit der allgemeinen GM-Email-Adresse:

your_gm_team@emails.generalmotors.com

Ich selbst habe dem GM-Vorstand mitgeteilt, dass meine Familie und ich bei einem Untergang von Saab nie wieder ein GM-Produkt kaufen werden. Auch werden wir alle unsere Kollegen, Freunde und Bekannte davon zu überzeugen versuchen, niemals wieder ein GM-Produkt zu kaufen. Dies bezieht sich natürlich auf alle GM-Produkte weltweit, also auch zum Beispiel auf Opel und Chevrolet in Deutschland!

Es geht hier nicht um einen Boykott-Aufruf gegen GM. Ich schreibe nur meine persönlichen Absichten, und diese könnt ihr GM auch mitteilen! Natürlich gibt es zusätzlich weiterhin die Facebook-Aktion. Auch hier kann man GM seine Meinung mitteilen!

Ich würde mich freuen, wenn auch alle anderen Saab-Blogs in Deutschland, aber auch darüber hinaus, mitmachen würden. Nur gemeinsam sind wir stark!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Nun sind die Saab-Fans gefragt!

  1. Rolf Schweizer schreibt:

    Kann Herr Akerson deutsch oder nur englisch?
    Rolf

  2. EuW eG schreibt:

    Habt Ihr schon mal darüber Nachgedacht eine Käufergenossenschaft zu bilden?

    Schließlich seid Ihr doch nicht nur bekennende Fans, oder wartet Ihr eventuell auf ein Wunder?

    Wieviele SAAB Fans gibt es? Wieviele wären bereit und in der Lage zu Investieren, statt zu reden?

    Wenn Ihr diesen Schritt macht, wird man euch auch ernst nehmen!

    Hans-Jürgen Bell

    • Ded2 schreibt:

      Du hast Dich mit der Sache wohl nicht sehr beschäftigt. Es geht nicht nur darum einen Käufer für Saab zu finden, es muss schon noch entsprechendes Kapital dahinter stecken, das können die Saab_Liebhaber nie aufbringen.

      Selbst wenn das gelänge, fände GM dann bestimmt wieder einen Grund finden, warum man nicht zustimmt. Dort hat man wohl immer noch große Angst vor Saab.

      Ich hoffe nur, dass man GM in China zeigt, was man von diesem Vorgehen hält. Wenn man mittlerweile eine schon mehrere Jahre alte Technik als zu modern für China ansieht, dann würde ich dort sicherlich kein „veraltetes“ GM-Produkt kaufen, sondern zu anderen Herstellern wechseln.

      Detlev Kalweit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s