Impressionen von der IAA 2007

Der Sommer ist immer noch da, es ist weiterhin heiß. Weiter geht es mit meiner Reihe mit Impressionen von der IAA. Heute ist das Jahr 2007 dran. Die Fotos haben nicht immer die beste Qualität (sie wurden mit eine älteren Kompaktkamera aufgenommen), aber sie lieferen doch wieder einige schöne Eindrücke. Was blieb mir von der IAA 2007 in Erinnerung?

Saab mit den neuen Turbo X und Saab-Fahrrädern, ein Saab-Cadilliac, amerikanische Muscle-Cars, dem Konzept einer Citroen Ente und italienische Traumwagen, angefangen vom Fiat 500 (ja, das ist auch einer!) über den Alfa Romeo 8C bis zum Masterati GT. Aston Martin, Mini, Jaguar, Volvo und Land Rover sind auch dabei. Interessant ist die Umsetzung des Mini-Konzepts (beim Beitrag IAA 2005) zum 2007 neuen Mini Clubman R56.

Besonders in Erinnerung geblieben ist mir auch die Langweile, die die deutschen Hersteller verströmten. Audi und VW waren mit dem neuen Audi A4 und dem VW Up vertreten und mir wurde klar, im Vergleich zu Saab (bzw. Fiat 500 beim Up) ist das nichts. Sicher sehr gute Autos, aber völlig emotionslos. Nicht zu vergessen das hässlichste Auto: Der Mercedes F700, angeblich die Reiselimousine der Zukunft. Der Wagen ist optisch kaum zu ertragen, aber den Grill hat Mercedes zwischenzeitlich in die 2013er S-Klasse eingebaut.

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter SAAB, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Impressionen von der IAA 2007

  1. Saabine schreibt:

    Schade, dies war wohl der letzte Auftritt von SAAB. Insgeheim hoffe ich noch auf eine Wiederkehr, doch die Realität sagt Anderes. NEVS ist doch nur Fassade – mehr nicht.
    Muß dann wohl auf OPEL oder einen Japaner umsteigen. Alles blos kein BMW, AUDI, oder VW.
    Schade, die Schweden bauten so tolle Autos

    • Joachim schreibt:

      Warum so skeptisch?

      Die Realität zeigt auf Produktionsstart – wieso sollte der neue Eigentümer nur Fassade sein?

      Im nächsten Jahr wissen wir mehr – dann kommen aller Voraussicht nach sogar neue Modelle (9-3 III und andere).

      Also, kein Grund den Kopf hängen zu lassen!

      • Sarg 9-5 II schreibt:

        Saabine & Joachim …

        … zwei Extreme. Alles nur „Fassade“ sagt sie und schon für 2014 gleich eine ganze Palette neuer Modelle („9-3 III und andere“) erwartet er …

        Hochinteressant. Mich hat der 9-5 II SC gelehrt, erst wieder an Saab zu glauben, wenn ich einen kaufen kann. Man wird sehen. Aufregende und auch käufliche Modelle erwarte ich jedenfalls nicht so schnell. Selbst wenn NEVS es ernst meint und es gut läuft.

  2. Turpin schreibt:

    Die Erde ist eine Scheibe!
    Kinder werden vom Storch gebracht!
    Die Amerikaner waren nie auf dem Mond!
    NEVS beginnt mit der Produktion des neuen 9-3 III

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s