Erster Sieg im ersten Rennen!

Saab ist zurück – zumindest auf der Rennstrecke. In der schwedischen TTA-Serie fahren alle Teams mit der gleichen Konfiguration. Die Fahrzeuge unterscheiden sich lediglich durch die Karosserie. Umso erstaunlicher ist, dass das Team Tidö/PWR Racing sich den Saab 9-3 trotz der Insolvenz von Saab als Karosserieform ausgesucht hat. Gestern fand das erste Rennen im Karlskoga Motorstadion statt. Und nachdem sich der 21-jährige Linus Ohlsson schon im Training die erste Pole-Position der Saison gesichert hatte, konnte er auch das Rennen erfolgreich mit einem Sieg für Saab abschließen!

Im ersten Rennen also gleich der erste Sieg für Linus Ohlsson und das Team Tidö/PWR Racing und Saab. Ohlsson behauptete sich dabei gegen den zweitplazierten dreifachen Meister Fredrik Ekblom. „Das war das beste Rennen meines Lebens. Ich hatte einen schlechten Start, konnte aber trotzdem davonziehen“, sagte Ohlsson.

Ein tolle Geschichte! Da gibt es in Schweden ein paar Saab-Verrückte, die sich trotz der schlechten Lage von Saab nicht abhalten lassen, für Saab inoffiziell in einer in Schweden recht bekannten Rennserie anzutreten. Und dann gewinnt man auch noch das erste Rennen! Auch wenn international die TTA-Serie kaum bekannt ist. Schweden ist der wichtigste Markt für Saab und wenn im Zusammenhang mit Saab auch mal wieder positive Nachrichten in der Presse kommen, dann kann man sich nur darüber freuen!

Hier noch die Ergebnisse des ersten Rennens:

1. Linus Ohlsson Saab 9-3
2. Fredrik Ekblom Volvo S60 +0.374
3. Richard Göransson BMW SR +5.336
4. Thed Björk Volvo S60 +6.457
5. Fredrik Larsson BMW SR +8.120
6. Robin Rudholm Saab 9-3 +8.835
7. Martin Öhlin BMW SR +9.528
8. Daniel Haglöf Saab 9-3 +14.344
9. Stefan Söderberg Citroën C5 +15.271
10. Andreas Ebbesson BMW SR +16.194

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB, SAAB 9-3 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Erster Sieg im ersten Rennen!

  1. Stephan schreibt:

    Irgendwie komisch, da geht es einen Automobilbauer finanziell schlecht, aber Imagewerbung auf der Renstrecke wird gemacht. Wird da eventuell der 2. vor dem 1. Schritt gemacht, oder soll damit für potentielle Geldgeber geworben werden?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s