Update: Rettung für den letzten Saab 9-3 Griffin

Gestern hatte ich bereits in diesem Beitrag über die Aktion berichtet. Bei den Kollegen von Saabsunited läuft gerade ein Spendenaufruf, um den letzten Saab 9-3 Griffin, der vom Band lief, zu kaufen und dem Saab Museum in Trollhättan zukommen zu lassen. Als Dank soll der Name jedes Spenders auf einer Tafel neben dem Fahrzeug im Saab-Museum präsentiert werden. Bereits nach kurzer Zeit gibt es schon einen sehr erfreulichen Zwischenstand, über den ich natürlich gerne auch berichten möchte.

Innerhalb von 24 Stunden sind bereits 6.472 Euro bei den Initiatoren des Spendenaufrufs eingegangen. Dies entspricht ca. 23% der benötigten Summe.

Aus Deutschland ist ein beträchtlicher Anteil dieser Summe nach Schweden geflossen. Deutsche Spender haben insgesamt 14% der aktuellen Summe gespendet. Übrigens kommt die größte Einzelspende, 1.200 Euro, aus der Schweiz. Aus Asien und Amerika wurde bisher lediglich 1% der Gesamtsumme gespendet.

Ein tolles Ergebnis, dass sicher auch durch die schnelle Berichterstattung hier im Blog beeinflusst werden konnte. Gerade in Übersee wird es aber noch ein paar Tage dauern, bis sich die Aktion herumgesprochen hat und vielleicht dauert es auch etwas länger, bis die Überweisungen dann gebucht werden.

Bis zum 20. Mai – 14 Uhr – werden noch Spenden angenommen und ich bin zuversichtlich, dass die benötigte Summe für den Griffin aufgebracht werden kann. Sollte der gespendete Betrag zum Kauf ddes Grifffins doch nicht ausreichen, dann werden die gesammelten Spenden direkt dem Saab Museum als Einzelspende übergeben. damit ist gesichert, dass jede Spende auf jeden Fall dem Museum zu Gute kommen wird.

Ich selbst habe bereits einen kleinen Beitrag gespendet. Allerdings nicht im Namen des Blogs oder in meinem eigenen Namen. Hier geht es um das Saab Museum und nicht um den Bekanntheitsgrad des Blogs, der sich dann auf einer Spenderliste verewigen könnte. Daher habe ich für einen nahestehenden Dritten gespendet, der sich irgendwann mal freuen wird, dass er namentlich im Saab Museum in Trollhättan geführt wird.

Auch wenn schon in kurzer Zeit viele Spenden eingegangen sind, wird natürlich noch jeder auch kleine Beitrag weiterhin benötigt. Hier nochmal der Link zur Aktion bei Saabsunited, dort kann auch die Spende abgegeben werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB, SAAB 9-3 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Update: Rettung für den letzten Saab 9-3 Griffin

  1. Joachim schreibt:

    Mal ganz naiv gefragt: Wer sagt denn nun eigentlich, dass dies der letzte SAAB 9-3 Griffin war?

    In den letzten Wochen wurde immer wieder davon berichtet, dass der neue Eigentümer (egal ob Youngman-Lotus oder beispielsweise auch Mahindra & Mahindra) die Produktion der aktuellen 9-3-Reihe fortsetzen will.

    Irgendwie eine unverständliche Aktion. Oder will man nur vorsorglich dieses Fahrzeug „retten“, falls doch ein anderer Investor zum Zuge kommt, der beispielsweise nur E-Fahrzeuge bauen möchte – was wir ja alle nicht so gerne hätten (und was mit Sicherheit auch nicht sinnvoll wäre)?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s