Neues zu Saab – Entscheidung in der nächsten Woche!

Nach Informationen des schwedischen Radiosenders P4 Väst werden die Insolvenzverwalter von Saab nächste Woche eine Entscheidung über den zukünftigen Eigentümer der Saab Automobile AB treffen.

Seit Anfang April liegen alle bindenden Gebote den Insolvenzverwaltern vor. Nachdem diese von den Insolvenzverwaltern abschließend geprüft worden sind, wurden jetzt alle Bieter zu abschließenden Verhandlungen nach Schweden eingeladen. Diese Verhandlungen sollen nächste Woche stattfinden. Zwar werden auch dann nicht alle Details geklärt sein aber man werde laut P4 Väst nach diesen Verhandlungen eine abschließende Lösung vorliegen haben.

Alle vorhandenen Bieter wollen die Marke Saab behalten und die Pkw-Produktion in Trollhättan fortsetzen. Einzelheiten sind dazu nicht bekannt. Gestern gab es noch Gerüchte, dass einer der Bieter plane, Saab ca. 3 bis 5 Jahre stillzulegen um in der Zwischenzeit eine neue Modellpalette auf Basis der Phoenix-Plattform zu entwickeln.

Insgesamt eine positive Nachricht. Zunächst sieht es so aus, dass mit Bietern auf Teile von Saab, wie zum Beispiel Volvo oder Semcon, nicht verhandelt wird. Damit bleibt es wohl bei drei möglichen Bietern: Youngman, Mahindra und vielleicht noch der unbekannte europäische Bieter. Wir nähern uns also einer Entscheidung. Diese könnte schon Ende der nächsten Woche getroffen werden. Ob wir sie dann auch offiziell erfahren, ist natürlich eine andere Frage!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s