Wiedereröffnung des Saab-Museums

Heute ist es endlich soweit! Das Saab-Museum in Trollhättan öffnet wieder seine Tore. Lange Zeit sah es so aus, als ob die Fahrzeuge des Museums durch die Saab-Insolvenzverwalter in alle Winde zerstreut werden würden. Doch dann konnte kurz vor dem Ende der Versteigerung des Saab-Museums doch noch das entscheidende Gebot abgegeben werden. Die Stadt Trollhättan, das Innovatum, die Saab AB und die Wallenberg Stiftung hatten sich zusammengetan, um das Museum zu retten.

Heute um 11 Uhr gingen die Türen auf und die ersten Besucher konnten das Museum wieder betreten. Diese waren sehr zahlreich erschienen und so herrschte gleich von Beginn an ein großer Andrang im Museum. Um 13 Uhr fand dann die Einweihungszeremonie statt.

Hunderte von Besuchern haben in den ersten Stunden das Saab-Museum besichtigt. Darunter waren auch Peter Wallenberg, Eric Carlsson, Gunnar Brunius, Anders Svensson, Peter Bäckström und der Bürgermeister von Trollhättan, Paul Åkerlund.

Noch ein paar Infos zum Museum: Betrieben wird das Saab-Museum vom Innovatum, die Stadt Trollhättan und die Region Västra Götaland teilen sich den Unterhalt von ca. 300.000 Euro jährlich. Davon müssen rund 150.000 Euro für die Miete des Gebäudes aufgebracht werden.

Das Museum ist im Internet unter http://www.saabcarmuseum.se/ zu erreichen.

Öffnungszeiten sind im Frühjahr und Herbst von 11 bis 16 Uhr und im Sommer (25. Juni bis 19. August) von 9 bis 16 Uhr.

Die Eintrittspreise liegen bei moderaten 60 SEK für Erwachsene und 40 SEK für Kinder ab 7 Jahren. Es gibt weitere Ermäßigungen für Rentner und Familien.

Das Saab-Museum befindet sich weiterhin in der Åkerssjövägen 18 in Trollhättan. Wer dort anrufen möchte, hier die Telefonnummer: +46 520 289 440

Ich bin immer noch der Meinung, dass man einen Förderverein gründen sollte. Schade, dass unsere schwedischen Saab-Freunde noch nicht aktiv geworden sind, aber das kann sich ja noch ändern.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s