Neues zu Saab – 21.03.2012

Die letzten Saab-Fahrzeuge, die seit Juni auf den Bändern in Trollhättan stehen, werden jetzt fertiggestellt werden. ANA in Trollhättan hat ca. 50 Fahrzeuge von Saab gekauft, die mit den noch vorhandenen Teilen vervollständigt werden können.

ANA ist nicht nur ein großer Saab-Händler, sondern fertigt auch Spezialfahrzeuge wie zum Beispiel Polizeifahrzeuge. Kürzlich hatte ANA die letzten Saab Cabriolets fertiggestellt und verkauft. Interessant dürfte sein, ob ANA auch die Saab 9-5 Sportkombis, die auf der Produktionslinie stehen, noch fertigstellt. Ich gehe eher nicht davon aus. Der Verkauf der letzten Saab-Fahrzeuge läuft in Schweden sehr gut, lediglich in Europa war der Verkauf aufgrund des schlechten Wechselkurses etwas schwieriger. Zwischenzeitlich gibt es weltweit nur noch sehr wenige Saab-Lagerfahrzeuge.

Saab Parts ist weiterhin weltweit aktiv. In Trollhättan hat man einen kleinen Teil des Werksgeländes übernommen und wird dort weitere Aktivitäten übernehmen. Die 50 von Saab übernommenen Mitarbeiter sind dort tätig. Die Ersatzteilversorgung verbessert sich von Tag zu Tag. Erklärtes Ziel von Saab Parts ist es, sämtliche Teile zur Verfügung zu stellen und auch den notwendig Online-Support Bereit zu halten. Saab Parts bedient ca. 1200 Händler weltweit, davon 160 in Schweden. Es werden auch neue Verträge abgeschlossen, zum Beispiel letzte Woche mit einer neuen Werkstattvertretung in der Schweiz. Saab Parts arbeitet also zielgerichtet weiter und ich denke, dass die Ersatzteilversorgung nach den Problemen im letzten Jahr jetzt gesichert ist. Dies gilt auch für den Saab 9-5II, bei dem sich einige Besitzer aufgrund der geringen Stückzahl Sorgen gemacht hatten. Auch das lästige Ersatzschlüsselproblem beim Saab 9-3 sollte nach einer Lieferung von 50.000 Ersatzschlüsseln gelöst sein.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB, Sonstiges abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s