Saab-Museum öffnet wieder!

Seit der Insolvenz von Saab im Dezember 2011 war das Saab-Museum in Trollhättan geschlossen. Im Januar 2012 versteigerten die Insolvenzverwalter das Museum, um den Fortgang des Insolvenzverfahrens zu ermöglichen. Glücklicherweise konnte das Museum von der Stadt Trollhättan, der Saab AB und der Wallenberg Stiftung gerettet werden. Jetzt hat sich der Bürgermeister von Trollhättan, Paul Akerlund erstmals in der Presse zu einem Datum für die Wiedereröffnung des Museums geäußert.

Laut Akerlund könnte das Museum bereits am 24. März wieder geöffnet werden. Dies sei jedoch erst ein vorläufiger Termin. Auch wenn sich die Öffnung noch um ein paar Tage verschieben sollte dürfte damit passend zum Frühlingsanfang das Saab-Museum wieder für die Öffentlichkeit erlebbar sein.

Das sind doch mal gute Nachrichten! Bereits in ca. vier Wochen können Schweden-Urlauber wieder eine der Attraktionen Trollhättans besuchen. Auch für viele Saab-Freunde ist der Sommerurlaub in Schweden gerettet.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s