Rettung des Saab-Museums kommt voran

 

SaabDie Rettung des Saab-Museums kommt voran. Bisher war Stand der Dinge, dass das Museum aufgrund der jährlichen Kosten von ca. 600.000 Euro schwer zu erhalten ist. Aufgrund der Kosten konnte die Stadt Trollhättan nicht das Museum übernehmen. Zwecks Kostenersparnis war kürzlich auch noch das Museum von den Insolvenzverwaltern dauerhaft geschlossen worden. Jetzt gibt es aber Bewegung in der Sache.

Zunächst hatten einige Saab-Clubs und der Saab-Blog Saabsunited damit begonnen, einen Verein zur Rettung des Museums zu gründen. Mit den Mitgliedsbeiträgen und Spenden soll ein Teil der Unterhaltskosten beigesteuert werden.

Ganz aktuell gibt es weitere positive Nachrichten. Die Stadt Trollhättan und die Region Västra Götaland haben sich bereit erklärt, zur Rettung des Museums einen Teil der jährlichen Unterhaltskosten zu übernehmen.

Geführt werden soll das Saab-Museum durch das Innovatum Science Center in Trollhättan. Man will dabei eng mit den Saab-Clubs zusammenarbeiten um dadurch weitere Kosten einzusparen. Auch überlegt man, einzelne nicht so bedeutende oder doppelt vorhandene Fahrzeuge zu verkaufen und den Erlös für das Museum zu verwenden.

Zur Zeit laufen schon erste Verhandlungen mit den Insolvenzverwaltern, um zügig das Museum aus der Insolvenzmasse herauszukaufen.

Ärgerlich war, dass die Insolvenzverwalter eine Öffnung des Museums zum Outside Saab-Treffen trotz eines Unterstützungsangebots abgelehnt hatten. Jetzt besteht aber die Hoffnung, dass eine Öffnung am Wochenende für das Treffen möglich wird.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Rettung des Saab-Museums kommt voran

  1. Benito Kühnis schreibt:

    Hoffen wir das beste. ich frage mich, ob die Marke noch zu retten ist. Weiss jemand etwas konkretes? Chinesen, Türken, Inder… ich verstehe nur „Bahnhof“, was da abgeht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s