Neues zu Saab – 17.12.2011

Viel neues gibt es nicht zu berichten. Die Verhandlungen zwischen Youngman und Saab gehen weiter und scheinen unmittelbar vor dem Abschluss zu stehen. Es gibt aber noch keine Infos zum konkreten Inhalt. Jedoch hat Youngman laut TTela wohl versprochen, die kurzfristige Finanzierung der Löhne zu gewährleisten.

Die genauere Planung wollen Rachel Pang von Youngman und Victor Muller am Montag dem Amtsgericht Vänersborg präsentieren. Dazu soll auch eine weitere kurzfristige Finanzierung von Saab durch Youngman gehören.

Nun, soweit waren wir schon im Lauf der aktuellen Woche. Wichtig ist, dass Geld bis zur Sitzung des Amtsgericht Vänersborg am Montag fließt. Warum sich Youngman mit der versprochenen Lohnzahlung so viel Zeit lässt, kann ich nicht nachvollziehen. Aber ich sitze ja auch nicht am Verhandlungstisch…

Saab-Administrator Guy Lofalk bleibt zunächst bis zur Sitzung am Montag noch im Amt. Das Amtsgericht will die am Montag stattfindende Gläubigerversammlung anhören, um über den neuen Saab-Administator zu entscheiden. Daher hat das Gericht den sofortigen Rücktritt von Lofalk abgelehnt und Lars Söderqvist noch nicht als neuen Administrator eingesetzt.

Die Entscheidung über die Zukunft von Saab wird also erst am Montag fallen. Bis dahin können wir nur – wie in den vergangenen Wochen und Monaten – weiter abwarten und Ruhe bewahren. Ich bin weiterhin stark mit „anderen Dingen“ beschäftigt und das ist auch wunderschön so!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s