Einigung bei Saab?

Die schwedische Presse meldet aktuell, dass es eine Einigung bei Saab gibt. „Insider“ würden berichten, dass sich am Ende der Nacht SWAN, Youngman und Pang Da nach sehr langen Verhandlungen geeinigt hätten. Über den Inhalt der Einigung ist noch nichts bekannt geworden.

Update 8.45 Uhr:

Sverige Radio meldet, dass Sich SWAN und die chinesischen Firmen Pang Da und Youngman über einen vollständigen Verkauf von Saab geeinigt hätten. SWAN wird angeblich 100% der Anteile von Saab an die chinesischen Firmen zum Kaufpreis von 100 Mio. Euro verkaufen.

Angeblich soll die Lösung teilweise heftige Reaktionen bei Teilen von Saab ausgelöst haben.

Saab-Sprecherin Gunilla Gustavs wollte diese Meldung nicht kommentieren.  Saab werde zu gegebener Zeit eine Pressemitteilung herausgeben. Im Lauf des Tages wird jetzt eine Stellungnahme von Saab gegenüber dem Amtsgericht Vänersborg erwartet. Diese hatte sich aufgrund der Verhandlungen verzögert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Einigung bei Saab?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s