Neues zu Saab – 29.09.2011

  • Zwischenzeitlich wurden auch die diese Woche fälligen September-Gehälter der Saab-Mitarbeiter bezahlt, berichtet die TTela hier. Die Gewerkschaft IF Metall hat daraufhin ihren Insolvenzantrag gegen Saab zurückgezogen.Die IF Metall ist die erste Gewerkschaft, die den Insolvenzantrag gegen Saab aufgrund der vollständigen Zahlung der Löhne zurückgezogen hat. Die weiteren Insolvenzanträge der anderen Gewerkschaften und des Zulieferers Takata-Petri ruhen aufgrund des Rekonstruktionsverfahrens.
  • Die Vorbereitungen für das Saabsunited Octoberfest am 1. Oktober 2011 sind in vollem Gange. Neben dem umfangreichen Programm gibt es auc einige Angebote von ANA Trollhättan und Hirsch.
    Tolles Programm und tolle Angebote! Da ich zur Zeit beruflich und privat stark eingespannt bin schaffe ich es leider trotz des günstigen Termins – Montag ist Tag der Deutschen Einheit – nicht nach Trollhättan. Bei dem Programm für mich sehr schade! Ich wünsche aber allen Teilnehmern viel Spaß in Trollhättan!
    Link zu den Angeboten
    Link zum Gesamtprogramm (Achtung, 16 MB!)
  • Bisher war die Saab-Mutter SWAN immer noch Eigentümer der Sportwagenschmiede Spyker. Diese sollte im Frühjahr an die Antonow-Firma CPP verkauft werden. Allerdings wurde dieser Verkauf an Wladimir Antonow nie vollzogen. Angeblich hat SWAN jetzt Spyker an die amerikanische Investmentfirma North Street verkauft. Nähere Infos gibt es jedoch noch keine.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s