Saab: Pressespekulationen durch ein missverständliches Interview

In der schwedischen Presse kursieren heute Meldungen, dass Saab Gelder gegenüber der schwedischen Vollstreckungsbehörde Kronofogden verschwiegen hätte. Dadurch könnten sich die Saab-Verantwortlichen durch die Nichtoffenlegung von Vermögensgegenständen strafbar gemacht haben. Auslöser war ein Interview Victor Mullers, in dem er andeutete, dass Gelder vorhanden seien, um die Löhne zu bezahlen. Dies wird jetzt von Saab dementiert. Zwar lägen Investorengelder bereit, aber nicht bei Saab. Die Übertragung dieser Gelder auf Saab-Konten scheitere aber bisher an der unsicheren Situation bei Saab.

Ein Insolvenzanwalt hat sich jedoch gegenüber der DI dahingehend geäußert, dass eine Lohnzahlung trotz Vollstreckung möglich sei. Die Löhne wären vorrangig zu bezahlen, eine strafrechtlich relevante Gläubigerbenachteiligung würde insofern nicht vorliegen.

Hier noch der Originaltext der Saab-PM:

Zeewolde, The Netherlands, 9 September 2011 – In the past few days Saab Automobile AB’s CEO and Chairman Victor Muller has made statements that the company is in a position to make salary payments to its employees but would not be able to do so because of legal restrictions.

These statements have unfortunately led to the interpretation that the funds would be available within Saab Automobile AB. However, Victor Muller reiterates that the funds to which he referred to are not and have never been within Saab Automobile.

Victor Muller stresses the fact that Saab Automobile in every aspect is in full compliance with Swedish legislation as to the disclosure process in respect of the Swedish enforcement agency ‚Kronofogdemyndigheten‘ and has been and will be totally transparent in this respect. Victor Muller regrets that his statements have been misinterpreted.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s