Das Saab-Team

Neben dem Saab-Vorstandsvorsitzenden Victor Muller gibt es noch eine Reihe von weiteren Vorstandsmitgliedern. Daher möchte ich die bekannteren Vorstandsmitglieder einmal kurz vorstellen:

Victor Muller – CEO, President and Chairman of the Board

Geboren am 13. September 1959 in Amsterdam, Nationalität: niederländisch.

Nach Abschluss seines Studiums der Rechtswissenschaften an der Universität Leiden 1984 begann Victor Muller seine Karriere als Rechtsanwalt bei Baker & McKenzie, Amsterdam.
1989 wurde er Managing Director bei Heerema in Leiden, einem Dienstleistungsunternehmen in der Offshore-Öl- und Gas-Industrie. Hier begleitete er mehrere Akquisitionen. Als Mitglied des Konsortiums wurde er durch einen Management-Buy-Out Teilhaber von Wijsmuller Salvage and Towage. Seit 1992 Muller verschiedene Unternehmen gemanagt und restrukturiert, darunter die Emergo Fashions Group, die im April 1999 als McGregor Fashion Group an die Börse ging. Victor Muller war 2000 einer der beiden Gründer von Spyker Cars und ist seither CEO des Unternehmens. Am 23. Februar 2010 übernahm Spyker Cars Saab Automobile von General Motors. Seither hat Victor Muller auch die Position des Chairman bei Saab Automobile inne. Victor Muller ist verheiratetet und Vater von fünf Kindern. Er ist leidenschaftlicher Sammler von Oldtimern.

 Jason Castriota – Executive Director Design

Geboren am 20. Januar 1974 in New York, Nationalität: amerikanisch.

Jason Castriota stammt aus dem US-Bundesstaat New York und erhielt seinen Abschluss am Emerson College in Boston, bevor er das renommierte Art Center College of Design in Pasadena, Kalifornien, wechselte. 2001 verließ er das College und ging zum Designstudio Pininfarina in Turin, Italien. 2008 übernahm er die Position des Director of Design bei Stile Bertone, um anschließend eine Beratungsagentur für Design mit Büros in New York und Turin zu gründen. Im Juni 2010 wurde er zum Executive Director Design bei Saab Automobile berufen. In dieser Funktion ist Jason Castriota mit seiner Designagentur verantwortlich für Außen- und Innendesign; außerdem leitet er die Aktivitäten im Bereich Design bei Saab.

Gunnar Brunius – Executive Director Purchasing & Manufacturing

Geboren am 23. August 1961 in Göteborg, Nationalität: schwedisch.

Gunnar Brunius ist seit 1981 bei Saab, wo er zunächst in der Karosseriewerkstatt arbeitete. Nachdem er als Project Engineer in die Lackiererei gewechselt hatte, bekleidete er weitere leitende Positionen und wurde 1998 Manager der Lackiererei. 2006 wurde er zum Leiter der Saab Montagewerke ernannt. Als Executive Director Purchasing & Manufacturing beaufsichtigt Gunnar Brunius unter anderem die Herstellung der Modellreihen Saab 9-3 und Saab 9-5 im Werk in Trollhättan, Schweden.

Eric Geers – Executive Director Communications

Geboren am 5. März 1961 in Zeist, Nationalität: niederländisch.

Eric Geers kam nach seinem Studium an der niederländischen International Automotive Business School zum Saab Vertrieb in den Niederlanden. 1988 wechselte er in die PR-Abteilung Saab Niederlande und übernahm später in Europa und den USA bei Saab und GM verschiedene Funktionen im Bereich PR. Seit 2003 ist Eric Geers weltweit Leiter des Bereichs Communications bei Saab Automobile. Eric Geers ist zweifacher Vater. Er ist Sport- und Oldtimer-Fan.

Matthias Seidl – Executive Director Global Sales & Aftersales

Geboren am 26. Oktober 1963 in Rostock, Nationalität: deutsch.

Matthias Seidl kam 2010 von der in Detroit angesiedelten Automotive Consultancy API, deren President und CEO er war, zu Saab. Davor hatte Matthias Seidl 20 Jahre bei der Volkswagen Gruppe gearbeitet, wo er bei Audi und Volkswagen als Senior Executive verschiedene Positionen im Vertrieb besetzte. Bei Volkswagen fungierte er als COO für die Marke in den USA. Während seiner 12-jährigen Tätigkeit bei Audi war er Senior Sales and Marketing Executive für Europa und die Asien-Pazifikregion zuständig, bevor er die Vertriebsregionen Nord- und Südamerika verantwortete. Matthias Seidl erwarb einen MBA-Abschluss an der Universität von Wales sowie Abschlüsse an der Harvard Business School und an der Cass Business School in London. Als Executive Director Sales & Aftersales ist Matthias Seidl verantwortlich für die Überwachung der weltweiten Vertriebsaktivitäten von Saab Automobile.

Kjell ac Bergström – Executive Director Product Development Powertrain

Geboren am 27. Juni 1945 in Göteborg, Nationalität: schwedisch.

Nach Abschluss seines Maschinenbaustudiums an der Chalmers University of Technology Ende der 1960er Jahre begann Bergström seine berufliche Laufbahn als Forscher an der Chalmers-Universität, wo er am Institute for Internal Combustion Engineering (Institut für Verbrennungssysteme) tätig war. 1982 wechselte er in die Privatwirtschaft und arbeitete bis in die späten 1990er bei Volvo in der Abteilung für Antriebstechnik. Bergström wurde 1999 zum Vice President of Saab Powertrain ernannt. Nach einem kurzen Zwischenstopp bei Fiat-GM Powertrain in Italien machte er einen Karrieresprung und übernahm 2003 die Position des Executive Director of Saab Powertrain (später General Motors Powertrain). Kjell ac Bergström ist verheiratet und hat drei Kinder. Er war früher Schiedsrichter der Elitserien, der schwedischen Eishockey-Nationalliga.

Alle Fotos © Saab Automobile AB
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SAAB abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s