Saab bestätigt Produktpläne

Die TTela berichtet hier darüber, dass Saab die zukünftigen Produktpläne wie folgt bestätigt hat:

  • Der Saab 9-3III wird in drei Karosserievarianten gebaut werden: Fließheck, Cabriolet und Crossover.
  • Das Fließheck sei der typische Saab, während das Cabrio seit den 80er Jahren vor allem in den USA Erfolg habe. Das Crossover-Segment sei weltweit eine stark wachsende Fahrzeugklasse.
    (Anmerkung: Dies bedeutet zunächst, dass es keinen Sportkombi sondern nur einen 9-3X geben wird. Allerdings halte ich es für wahrscheinlicher, dass ein normaler 9-3III Sportkombi und ein 9-3X, der auf dem Sportkombi aufbaut,  als gemeinsame 3. Variante auf den Markt kommt).
  • Der 9-4XII soll 2015 vorgestellt werden und nach bisherigen Informationen aufbauend auf der neuen Phoenix-Plattform in Trollhättn gebaut werden.
  • Eine wichtige Rolle spielt die Motoren-Kooperation mit BMW und das Saab Hybrid-Allradsystem eXWD.
  • Eine Aussage zu einem möglichen Saab 9-2 wurde nicht getroffen. Dieser soll aber in Plänen für die Reichsschuldenverwaltung zum möglichen Einstieg Wladimir Antonows enthalten gewesen sein. Antonow hat angekündigt, im Falle seines Einstiegs bei Saab ein solches Modell unterhalb des 9-3III zu finanzieren.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s