EIB hat entschieden – aber keine Bekanntgabe!

Das Kopfschütteln über die EIB geht weiter. Laut Berichten in der schwedischen Presse hat die EIB schon am Donnerstag über die Verringerung des Kredits für Saab positiv entschieden. Aber die EIB verlangt wohl noch die Zustimmung von GM und will deshalb noch nichts offizielles bekannt geben.

Die zusätzliche Bedingung war von der Reichsschuldenverwaltung und der schwedischen Regierung nicht gestellt worden. Nach Angaben von Saab wird GM dem sale-and-lease-back-Geschäft nicht im Wege stehen.

GM hat per Email schon der EIB bestätigt, dass man gegen dieses Geschäft nichts einzuwenden hat. Auch hat GM schon früher schriftlich erklärt, solche Immobiliengeschäfte mit Wladimir Antonow grundsätzlich zu genehmigen. GM hat sich bereit erklärt, am Montag an einer Telefonkonferenz teilzunehmen, um etwaige Zweifelsfragen mit der EIB zu klären.

Link zum Artikel in der DI, Link zum Artikel der TTela.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s