Saab-Treffen im Bayerischen Wald: Abschlussbericht und weitere Fotos

Gestern ging das Saab-Treffen im Bayerischen Wald. zu Ende. Oliver hat mir noch mal einige Fotos zum geselligen Beisammensein und den Aktivitäten am Samstag und am Sonntag geschickt. Vielen Dank!

Hier also Olivers Abschlussbericht mit vielen weiteren schönen Fotos zum Saab-Treffen im Bayerischen Wald:

Wir sind um kurz nach sieben wieder angekommen und ich komme endlich dazu mal die Fotos zu ordnen und etwas dazu zu schreiben. Der Samstag war zeitiger zu Ende und es war noch Zeit für Gespräche in der Saab Zone oder bei einem Glas Wein/ Bier:

Der Samstag ist mit asiatischem Essen ausgeklungen


Danach war noch einmal Versammlung und wir alle einen Film über Saab geschaut. Danach ging es wieder in die Beach Bongo Bar:

Beide Abende in der Bar waren in absolut netter und ungezwungener Atmosphäre. Der Sonntag war dann optionales Programm: Outdoor Programm oder eine Bahnfahrt auf der örtlichen privaten Bahnstrecke. Wir hatten das Outdoor Programm gewählt, was an die Widrigkeiten (Regen) angepasst wurde.

Nach der Knotenkunde ging es auch in die Bäume.

Wir haben in bester MacGyver Art uns versucht und ein Feuer für den Pfferminztee (mit richtigen Kräutern aus der Natur) zu machen. Danach ging es zum Blasrohrschiessen, Zwolle schiessen, Pfeil und Bogen sowie Messer werfen.

Jung und alt konnte mitmachen.

Die Schnitzmühle haben wir nicht in der vollen Bandbreite geniessen dürfen. Der ganze Wellnessbereich kam wegen dem Programm zu kurz. Hier noch ein paar Mottos:

Es war ein Treffen der besonderen Art, hatte zugeben seinen Preis. Aber durch die Übernachtung vor Ort war man zusammen. Man konnte in der Schnitzmühle ein Zimmer beziehen, auf dem Campingplatz daneben nächtigen oder einen Wohnwagen auf dem Campingplatz mieten. Das Essen ist gut und die Zimmer sind OK – nicht luxuriös, teilweise Gebrauchsspuren, aber praktisch. Durchaus ein Ort wo man noch einmal kommt. Noch einmal ein ganz dickes Lob an Matthias. Er hat unermüdlich im Vorfeld vorbereitet und informiert. Die Arbeit hat sich gelohnt. Das Treffen hat einen Überschuss von 260 EUR erwirtschaftet, der dem Saab Museum zu Gute kommt. Übergabe erfolgt wohl nächste Jahr persönlich.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s