Jan Ake Jonsson kehrt zu Saab zurück!

Jan Ake Jonsson (im Bild rechts beim heutigen Dienstantritt), bis Mai 2011 Vorstandsvorsitzender der Saab Automobile AB, wird ab heute seine frühere Position bei Saab wieder ausüben. Heute früh wurde JAJ bereits am Werktor in Trollhättan von den verbliebenen Saab-Mitarbeitern empfangen und hat wieder sein altes Büro bezogen.

JAJ wurde von den Insolvenzverwaltern mit der Führung des Unternehmens beauftragt. Dies könnte ein Hinweis auf einen kurz bevorstehenden Verkauf von Saab zu sein.

JAJ hatte im Mai 2011 nach langjähriger Tätigkeit seine Position bei Saab aufgegeben und war in den Vorruhestand gegangen. JAJ wollte sich nach den anstrengenden und fordernden letzten Jahren mehr um seine Familie und sein Privatleben kümmern. Im Januar war er Vorstandsvorsitzender der Holding Polstiernan AB  geworden. Diese Tätigkeit scheint ihn aber nicht auszulasten. Laut JAJ sei die Übernahme des Saab-Chefpostens in Teilzeit jetzt auch möglich, da seine Familie nach einem Jahr wieder etwas Ruhe von ihm brauche.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Jan Ake Jonsson kehrt zu Saab zurück!

  1. Emely schreibt:

    April April 🙂

  2. Thomas Beutler schreibt:

    April, April…toller Scherz. Hat bei mir nicht gezogen…. 😉

  3. Klaus 9-5 II schreibt:

    Schade, nur ein April-Scherz, wirklich schade!
    JAJ zurück und VM zurück, das wärs gewesen…

  4. Halvar schreibt:

    Nicht lustig.

  5. Klangspektrum schreibt:

    „Laut JAJ sei die Übernahme des Saab-Chefpostens in Teilzeit jetzt auch möglich, da seine Familie nach einem Jahr wieder etwas Ruhe von ihm brauche.“

    Nett 🙂

  6. B. Koch schreibt:

    Ist das ein Zeichen? Wird jetzt alles gut?
    Wenn JAJ zurück ist, dann scheint es sich wohl gut zu entwickeln.
    Ich kann JAJ gut verstehn,jemand wie JAJ, der Jahrzehnte lang mit dem Managment eines Konzerns beauftragt war, kann nicht einfach zurück“schrauben“ und „nur mehr Familienmanager“ sein. Ausserdem scheint wohl wieder einmal der SAAB – Virus zugeschlagen haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s