Neues zu Saab – 30.08.2011

Update 13.30:

„Neue Hoffnung für Saab“, berichtet die DI hier. Victor Muller spreche aktuell mit einem großen unbekannten Investor über einen Überbrückungskredit, der die kurz- und mittelfristigen Finanzprobleme von Saab lösen soll. Nach einer Telefonkonferenz mit Victor Muller gestern Nachmittag ist Saab-Manager Peter Hallberg gegenüber der DI guter Hoffnung für die Zukunft von Saab. Man habe auch ein Restrukturierungsverfahren erörtert. Zwar sei in solches Verfahren vorteilhaft für Saab (Anm.: Aufgrund des 75%-Schulddenerlass), Victor Muller wolle jedoch sämtliche Schulden bezahlen. Deshalb sehe man zunächst von einem solchen Antrag ab. Saab-Sprecherin Gunilla Gastavs wollte keine weiteren Informationen dazu geben. Man arbeite daran, die Finanzierung der Löhne und den Produktionsstart zu ermöglichen. Auch werde der anstehende Halbjahresbericht morgen veröffentlicht werden.
———————

  • Aufgrund der weiterhin nicht gezahlten Löhne an die Saab-Mitarbeiter fängt jetzt das schon bekannte Procedere an. Die Gewerkschaften verschicken für jedes Gewerkschaftsmitglied eine Mahnung an Saab mit einer Zahlungsfrist von 7 Tagen. Sollte bis dahin dann kein Lohn ausgezahlt sein, müssen die Gewerkschaften innerhalb von drei Wochen einen Insolvenzantrag stellen, um in den Genuss von staatlichen Lohnersatzleistungen für die Saab-Mitarbeiter zu kommen.
  • Leider gibt es bisher weiterhin keine Informationen, ob Saab demnächst die Löhne ausbezahlen kann.
  • Die schwedische Presse hat in den letzten Wochen in einer Kampagne gegen Saab berichtet, dass Mitarbeiter und Händler von Saab Abstand nehmen würden. Bei den Mitarbeitern musste die Presse (zum Beispiel hier) aber schon zugestehen, dass die Mitarbeiter bisher nur vereinzelt und im Ausnahmefall Saab verlassen. Jetzt zeigt sich auch bei den Händlern, dass die Berichte der schwedischen Presse nur auf Einzelfällen beruhen. Bisher hat in Schweden nur ein einziger Händler den Saab-Vertrag gekündigt. Viele andere bleiben zunächst dem Unternehmen treu und unterstützen Saab. Beispiele gibt es hier, hier und hier.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, SAAB abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s